Ihr Moderator ist Joachim Ernst




 Zurück zur Homepage| Nächste Seite


Ebene 0  Einträge: 24 | Aktuell: 15 - 11Neuer Eintrag
 
15


Name:
Heidrun Schadel (heidrun.schadel@web.de)
Datum:Fr 29 Apr 2016 14:26:22 CEST
Betreff:Pflanzenkrankheiten
 

Ich besitze eine Philodendronart mit rötlichen Blattstielen und ebensolcher Unterseite der Blätter. Meine Vermutung: zur Art "erubescens" ghörend. Seit einiger Zeit zeigen sich auf den Blätter rostrote Flecken Einen Schädlingsbefall kann ich nicht erkennen.
Wer hat Erfahrungen damit und kann mir Tipps geben?

 Antworten auf diesen Eintrag
 
14


Name:
Matthias (seitz70@gmail.com)
Datum:Do 15 Jan 2015 10:07:54 CET
Betreff:Cereus peruvianus Erfrierungen
 

Hallo,

ich besitze seit fast 20 Jahren einen Felsenkaktus Cereus peruvianus.
Weil ich im Urlaub war hatte ich vergessen den Kaktus ins warme zustellen.
Da er dem Frost ausgesetzt war hat er bekommt er nun weiche braune Stellen.
Kann ich ihn irgend wie Retten.
Bitte helfen sie mir.

LG. Matthias

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)
 
13


Name:
Peter Gebhard (peter.gebhard@arcor.de)
Datum:So 01 Jun 2014 09:55:02 CEST
Betreff: Die dreirippige Wolfsmilch - Euphorbia trigona
 

Das Ursprungsland dieser Euphorbia ist Namibia, deswegen kommt es zu etlichen Verwechslungen z.B. im Handel Westernkaktus! Die Pflanze kommt wildwachsend in Mexiko und in anderen trockenen Gebieten der südlichen USA vor schreiben Sie. Das stimmt nicht sie ist dort ausgepflanzt worden, steht auch in der einschlägigen Literatur das Ursprungsland ist Namibia!!
Vieleicht können Sie dazu beitragen und dies auf Ihrer Homepage ändern!
Mit freundlichen Gruß Peter Gebhard

 Antworten auf diesen Eintrag
 
12


Name:
Martin Heinlein (mhstockheim@web.de)
Datum:Do 05 Jul 2012 20:33:56 CEST
Betreff:Gasteria
 

Sehr geehrter Herr Ernst,

auch Ihre Gasteria(Hirschzunge) finde ich sehr schön.Ich hab schon immer diese Pflanzen geliebt.Auch ich habe einige Gasterien zu Hause (Gasteria marmorata,Gasteria maculata,Gasteria brachyphylla,Gasteria smokey).Es sind sehr dankbare und sehr robuste Zimmerpflanzen welch in den Pflanzengeschäften und in den Baumärkten in Deutschland ganz schwer erhältlich sind.Ich habe meine über E-Bay ersteigert.

Martin Heinlein
Ampferbach 16
96138 Burgebrach

 Antworten auf diesen Eintrag
 
11


Name:
Sabine (DasSabinchen@t-online.de)
Datum:So 29 Apr 2012 19:30:37 CEST
Betreff:Bananenkaktus abgebrochen
 

Hilfe! Heute ist mein Bananenkaktus abgebrochen - quasi die gelbe Banane von der grünen Unterlage. Ich nehme an, dass das Oberteil einfach zu schwer geworden ist und dadurch irgendwie in Schieflage kam und schwupps war es ab :(
Gibt es eine Möglichkeit meinen ersten und einzigen Kaktus zu retten?

1000 Dank schonmal für eine Antwort.

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)
 


 Zurück zur Homepage| Nächste Seite